Damenkollektion

MIchelle_GM_03

 

Betörender Damenschmuck

Betörender Damenschmuck soll nicht einfach schön sein – er soll verführen. Verführen durch seine Aura, seine Schönheit und seine Vielseitigkeit. Damenschmuck von Gani Mariano verführt zum Hingucken und zum Kaufen.

Verführerisch und exklusiv

Exklusiver Damenschmuck soll nicht einfach glitzern – er soll die Augen der Trägerin und der Betrachter zum Funkeln bringen. Damenschmuck von Gani Mariano lässt Frauenherzen höher schlagen und bringt die Augen zum Leuchten.

Betörend und einzigartig

Einzigartiger Damenschmuck soll nicht nur für sich alleine wirken – er soll jede Frau in eine echte Diva verwandeln. Damenschmuck von Gani Mariano gibt jeder Frau das Gefühl, ihre Einzigartigkeit perfekt in Szene zu setzen.

 

 

 

 

 

 

Schon seit frühester Menschheit liebten es die Menschen, sich zu schmücken. So trugen schon in der Steinzeit Männer und Frauen Halsketten, die sie aus Muscheln und Schneckengehäuse oder anderen organischen Stoffen anfertigten. Mit Beginn der Bronzezeit ab dem 3. Jahrtausend vor Christus fingen die Menschen an, Metall zu Schmuck zu verarbeiten. Die Materialien wurden kostbarer, und die Bedeutung von Schmuck als Wertgegenstand und Tauschmittel wuchs. Die Symbolik von Schmuck gewann im Mittelalter immer mehr an Bedeutung. Im Barockzeitalter war durch den Einfluss des französischen Sonnenkönigs Schmuck gleichbedeutend mit prunkvoll und teuer und war somit nur einer kleinen Oberschicht vorbehalten. In dieser Zeit wurde Silber als Material für Schmuck immer beliebter. Mit der Industrialisierung begann die Massenproduktion, die auch vor der Schmuckherstellung nicht haltmachte. Seit dieser Zeit ist Modeschmuck immer und überall präsent. Doch auch wenn das Tragen von Schmuck längst zur Selbstverständlichkeit geworden ist, zählt es heute zu den primären Aufgaben von Händlern und Lieferanten, besonderer Schmuckstücke und Marken zu finden, die sich von der Masse abheben aber dennoch für viele Kunden bezahlbar bleiben.